Jumping-Fitness 

 Aktueller Kursplan

Kursplan ab 01.11.2019.jpg
 

Was macht JUMPING FITNESS so einzigartig?

Effektive Kalorienverbrennung

Beim Jumping Fitness-Workout sind über 400 Muskeln im Einsatz, viel mehr als bei vergleichbaren Ausdauersportarten. Jumping Fitness ist deutlich effektiver als Joggen und schont gleichzeitig die Gelenke.

 

 Jumping-Fitness 

 Indoorcycling 

Gruppendynamisches Radfahren auf speziell konzipierten Rädern im Kursraum mit motivierender Musik. Damit das Training nie langweilig wird werden Bergfahrten im Sitzen und Stehen, sowie schnelle Abfahrten und kleine Spiele miteinander kombiniert.

 
 

 HIIT FIT

Hiit kommt aus dem Englischen und steht für „Hoch-Intensives Intervall Training“. Im Hiit arbeiten wir mit hohen und auch oft explosiven Belastungsphasen, denen dann eine Ruhephase mit geringer oder keiner Belastung folgt. Das Ziel im Hiit ist, aus der Puste und bis an seine Grenzen zu kommen um somit einen hohen Kalorienverbrauch mit einem Nachbrenneffekt von 48 Stunden zu erzielen. Im Hiit werden generell keine Geräte oder Equipment benutzt.

 HIITSTEP

Hoch-Intensives Intervall Training mit dem eigenen Körpergewicht und einem STEP

- schnell, intensiv und daher bestens geeignet, um viele Kalorien zu verbrennen

- nur 30 Minuten Workout

- auch für Einsteiger geeignet

- kein Step-Aerobic / einfache Schritte

 Starker Rücken

Der Kurs beinhaltet ausgewogene Kräftigungs- und Dehnübungen der rumpfaufrichtenden Muskulatur, Mobilisations- und Entspannungstraining, Informationen über die Funktionen und Aufgaben der Wirbelsäule sowie Anregungen und Tipps für ein rückengerechtes Alltagsverhalten. 

 
 

 Pilates 

Im Training werden die tiefliegenden Muskeln trainiert, unser Körperzentrum gekräftigt und unsere Haltung verbessert. Das Training nach Pilates bringt Körper und Geist in Einklang, da alle Bewegungen sehr bewusst und mit einer großen Konzentration auf den eigenen Körper ausgeführt werden.

 

 Yoga 

Intensive "Asanas" (Yoga-Übungen), die individuell variiert werden können, stärken den Körper, dehnen Muskeln und Sehnen und verbessern das Gleichgewicht. Vermehrte Beweglichkeit und Flexibilität der Wirbelsäule, Anregung der Organe und des Lymphsystems, Entschlackung des Organismus, bessere Stressbewältigung und Beruhigung des Nervensystems. 

 

 Stretching 

Im Streching kommen wir durch dynamische und statische Dehnungen. Der Fokus liegt bei den Muskelgruppen die heute oft durch Fehlhaltungen verkürzt sind. Der Kurs ist ideal zum Aufwärmen vor dem Training und zum Dehnen danach oder einfach nur um die Beweglichkeit zu verbessern.

 

 Power Zirkel 

Der Power-Zirkel ist ein durch einen Übungsleiter geführtes Kurskonzept, basierend auf einem Ganzkörpertraining. Hierbei werden vom Kursleiter Grundübungen, Isolationsübungen aber auch Verbundübungen bereitgestellt, wodurch die Hauptmuskelgruppen ordentlich gefordert werden. Vorab werden diese vom Übungsleiter mit den wichtigsten Haltungs- und Bewegungsmerkmalen erklärt, sodass einer optimalen Bewegungsführung nichts mehr im Wege steht. Die Übungen werden mit einer mittelschweren Intensität (50%-65% 1RM/max.) durchgeführt, so dass hierdurch gezielt die Kraftausdauer verbessert wird. Dies begünstigt z.B. eine Verbesserung der Stoffwechselfunktion, und dient der Optimierung der lokalen Sauerstoffzufuhr im Muskel. Jeder Kursteilnehmer ist gerne gesehen. Durch die dauerhafte Betreuung ist ein Trainingseinstieg für JEDERMANN möglich, da auch vereinfachte Übungsvariationen bereitgestellt werden können. Also, nichts wie los…

 

 Rehasport 

Rehasport-to-go-Png-1.png

Wir sind ein zertifiziertes Studio und erfüllen damit alle Richtlinien zur Durchführung von Rehasport in der Region Prüm, über den Rehasportverein RehaVitalisPlus e.V (Rehasport to Go). und den Behindertensportverband Rheinland-Pfalz. 

 

Förderung durch Krankenkassen -

"Training auf Rezept"

Die Erfahrung zeigt, dass durch eine langfristig angelegte und aktiv ausgerichtete Betreuung eine deutliche Verbesserung der Beschwerden zu erzielen ist. Sportliche Betätigung und regelmäßiges Training wird von den Krankenkassen als ergänzende Leistung zur Rehabilitation gefördert. Die Leistungen des RehaVitalisPlus e.V. sind von allen Kostenträgern (gesetzliche Krankenkassen, gesetzliche Unfallversicherungsträger, die Träger der gesetzlichen Rentenversicherung und der Alterssicherung der Landwirte und die Träger der Kriegsopferversorgung) anerkannt und die Kostenübernahme nach Bewilligung gesichert.

 
fitZone GmbH

St.-Vither-Str. 89

54595 Prüm/Niederprüm

Kontakt

Telefon: 06551 - 96 53 67 0

Mail: info@fitzone-studio.de

Öffnungszeiten

Mo + Mi:    08:30 - 21:30 Uhr

Di:              14:30 - 21:30 Uhr

Do + Fr:     08:30 - 12:30 Uhr

                  14:30 - 21:30 Uhr

Sa:             15:00 - 18:00 Uhr

So:             10:00 - 13:00 Uhr

Sonderzeiten: HIER